Fusslesen, Fussanalyse
 
Was Dir Deine Füsse sagen
 
Im Seminar oder Einzelstunde betrachten wir von jedem Fuss das Bild von dorsal (oben) und plantar (unten), sowie den Stand und den Gang.
Frau, 60 Jahre
sehr schöne harmonische Füsse
(sieht man selten)
gleiche Person
guter Tonus
 
 
Zeig mir Deine Füsse
und
ich sage Dir, wer Du bist

Was ist FEET-READING®? (Fusslesen)

Ab jetzt gibt es neben «Body-Reading», «Face-Reading» (Gesichts-Physiognomie) und Handlesen, auch das Feet-Reading®, das ERKENNEN des Menschen über die Füsse und daraus folgend die überaus wirksame Beratungs- und Behandlungsmethode.

Ganzheitliche Medizin betrachtet nicht die einzelnen Organe oder Körperteile des Menschen isoliert, sondern als Teil eines Ganzen. Doch jedes Teil - so auch die Füsse - spiegelt gleichzeitig das Ganze wieder. Nach dem Gesetz wie im Makrokosmos - so im Mikrokosmos. Somit sind die Füsse ein Spiegel des ganzen Körpers - des ganzen Menschen. Sie zeigen die energetische, körperliche, seelische und geistige Ebene (d.h. Sie spiegeln die körperliche , emotionale und spirituelle Ebene).

Die herausragende Rolle der Füsse als Reflexe (Fussreflexzonenmassage) ist schon sehr lange bekannt (ca. 5'000 Jahre alt). Über die Füsse lassen sich innere Organe massieren und energetisch beeinflussen (wie Darm, Rücken, Niere).

Doch genauso ist die individuell, im Laufe der eigenen Biographie herausgebildete Fussform, ein Spiegel für energetische Prozesse im Körper und dem energetischen Austausch zwischen Mensch und seiner Erdverbundenheit, seiner Verwurzelung im Leben.

Dies ist für einen ganzheitlich und energetisch denkenden Menschen unmittelbar einleuchtend.

Durch den genauen Sichtbefund (jede Auffälligkeit des Fusses), das Energiebild, die Betrachtung des Stehens und des Ganges, ist es möglich, die Persönlichkeit eines Menschen zu erkennen. Das heisst, aus den Füssen erkennt man Ihre Stärken, Ihr Potenzial, Ihre Anlagen aber auch Probleme, Schwächen und Blockaden und man sieht, ob Sie Ihren eigenen (Seelen-)Weg gehen.

Da wir auf unseren Füssen stehen und mit ihnen durchs Leben gehen, zeigen die Füsse (im Gegensatz zu den Händen) die Belastungen, wie Sie im Leben stehen, bzw. wie Sie Ihr Leben meistern und wie Sie vorwärtsgehen.

Die Füsse sind unser Kontakt zur Erde und zum Boden. Das Mass an Energie, das durch die Füsse als Kontaktstelle zur Erde geht, zeigt das Mass der Energie und Lebenskraft, die uns erfüllt. Diese Erkenntnis hat weitreichende Folgen.

Kennen Sie Ihre Füsse genau?
Lieben Sie Ihre Füsse?

Beim Ablauf eines FEET-READINGS® betrachtet Shanti C. Wetzel folgende Punkte:
  • den Energiepuls
  • das Energiebild
  • die Temperatur
  • die Einteilung: Körper - Seele - Geist
  • den Vergleich: rechter - linker Fuss
  • die Grösse
  • den Tonus
  • die Hornhaut
  • die Struktur
  • die Form
  • Hautverfärbungen
  • Hautschälungen
  • die Warze
  • Risse zwischen den Zehen
  • den Fusspilz
  • den Nagelpilz, allgemein die Nägel u. deren Eigenschaften und Gesundheitszustand
  • die Form des Vorfusses
  • die Form aller Zehen, jede Zehe einzeln und das zugehörige Chakra mit der entsprechenden Bedeutung.
  • die verschiedenen Formen der Zehenspitzen
  • die Zehenlängsform (Hammer-, Krallenzehen, Hallux valgus))
  • Druckstellen
  • das Hühnerauge
  • den Kontakt der Zehen zueinander (Abstände)
  • den Stand (und die versch. Fussformvarianten, d.h. Senkfuss, Knickfuss. Plattfuss, Hohlfuss, Spreizfuss)
  • den Gang
  • ca. 30 Punkte

Jede Auffälligkeit der oben genannten Punkte hat eine bestimmte Bedeutung im seelisch-geistigen Bereich.

Ebenfalls ist es interessant, dass Sie Veränderungen und Entwicklungen an den Füssen erkennen können. Das heisst, der linke Fuss zeigt die Vergangenheit (Kindheit und Anlagen), der rechte Fuss zeigt das momentane Leben.

Das FEET-READING® ist sinnvoll auch bei einer Personalberatung einzusetzen, z.B. bei einer Neueinstellung, ebenso zur Berufswahl oder Jobwechsel.Geeignet und interessant auch zur Partnerwahl oder bei Fragen zur Beziehung.

Ebenso ist es geeignet zur Beratung von Kindern oder Babys. Interessant ist, dass sie an Kindern genau erkennen können welche Merkmale-Eigenschaften ähnlich sind wie die Mutter oder der Vater.